Fachbereiche der

Grundschule

Fachbereich Deutsch

Bevor den ABC-Schützen der Füller in die Hand gedrückt wird, müssen sie erstmal einen Führerschein machen - natürlich den „Füllerführerschein“. Gepunktete Buchstaben zum Nachspuren und Schreibwerkstätten leiten von den Druckbuchstaben zur vereinfachten Schulausgangsschrift über. Davor können sie aber bereits das Alphabet mit einstudierten Liedern rezitieren und Tiere der Anlauttabelle aus dem Effeff wiedergeben. Die Fibel führt sie an die ersten Silben und schlie?lich an einfache Lesetexte heran. Wenn es mit dem Lesen und Schreiben dann schon richtig gut klappt, nehmen die ersten und zweiten Klassen an dem einmal jährlich veranstalteten Buchstabierwettbewerb oder dem erstmals 2021 ausgetragenen Zungenbrecherwettbewerb teil. Ab der Klasse 2 werden dann im Unterricht die ersten Ganzschriften, wie zum Beispiel „Es muss auch kleine Riesen geben“ gelesen. Aber auch das Lesen von Märchenbüchern und Fabeln kommt nicht zu kurz. Bei gutem Benehmen bekommen die Kleinen dann auch mal was von der Klassenlehrerin oder vom Klassenlehrer vorgelesen. Hin und wieder werden auch Ausflüge zum Theater nach Kyritz unternommen, um Vorstellungen wie Die Bremer Stadtmusikanten oder Mary Poppins zu besuchen. In der kalten Jahreszeit kam auch schon einmal der Nikolaus auf dem Pferd zur Schule geritten und erzählte den Erstklässlern, was es mit dem Schuheputzen eigentlich auf sich hat.
grund_seite2.png

Fachbereich Englisch

Während die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler vor der Einführung der Fremdsprache Englisch in der dritten Klasse vielleicht höchstens Wörter wie „burger“, „youtube“ oder „prank“ verstehen, kennen sie zum Ende des Schuljahres bereits Vokabeln zu den Themen „family“, „house“, „school“, „hobbies“, „food & drinks“ und „animals“. Keineswegs lernen die Kinder nur stur Wörterlisten auswendig, sondern sie eignen sich interaktiv ein Sprachgefühl für ihre erste Fremdsprache an. Dabei geht es zuweilen spielerisch zu, wenn Memorykarten umgedreht oder Dominosteine angelegt werden. Wenn jemand im Englischunterricht plötzlich „Bingo!“ schreit, so hat er wahrscheinlich 5 richtige Vokabeln in einer Reihe. Auch digitale Lernplattformen wie Quizlet steigern die Motivation der Schüler englische Bergriffe richtig schreiben und aussprechen zu lernen. Begleitet werden sie bei ihrem Lernprozess von dem Kuscheltier-Papagei Ruby aus dem Englischbuch Camden Market Junior.

Fachbereich Sachunterricht

So bunt wie die Schultüten am ersten Tag ist auch die Themenvielfalt im Sachunterricht. Dabei wiederholen sich die Themen Jahr für Jahr, da nach einem so genannten Spiralcurriculum unterrichtet wird. Schon früh beginnen sich Lehrer und SchülerInnen mit der Natur und der Umwelt auseinanderzusetzen. Einen tieferen Einblick in das Ökosystem Wald kann eine Führung durch den Forstlehrgarten, der sich unweit der Schule auf der anderen Stra?enseite befindet. Wenn ein grö?eres Interesse an Bäumen und Tieren besteht, kann man sich auch bei der AG Waldgeister anmelden. Aber auch sonst erfahren die Grundschüler viel über Tiere, vor allem, wenn ein Wandertag zur nur 10 Kilometer entfernten Filmtierschule unternommen wird. Die Informationen, die Kinder dort über exotische Tiere erfahren, die in zahlreichen Filmen aufgetreten sind, lassen sich in Tiersteckbriefen oder Plakaten festhalten. Auch das Thema Wetter kehrt in allen Klassenstufen wieder. Nicht nur das Temperaturmessen, durchführen von Wetterbeobachtungen oder Experimenten zum Wasserkreislauf im Einweckglas finden hier im Unterricht statt, sondern auch das Präsentieren eines Wetterberichts an einer digitalen Wetterkarte trägt zur Übung des freien Sprechens bei. Höhepunkt der vierten Klasse dürfte nach einer theoretischen Einführung an Verkehrsmodellen aus Holz und Plastik wohl die praktische Radfahrprüfung sein, die jährlich in Zusammenarbeit der Verkehrspolizei mit dem eigenen Fahrrad durchgeführt wird. Belohnung einer bestandenen theoretischen und praktischen Prüfung ist der Fahrradpass. Gesunde Ernährung ist nicht nur der Titel einer AG, sondern ein weiterer Unterrichtsbaustein im Sachunterricht. Hier beschäftigen sich die Grundschüler mit gesunden und ungesunden Nahrungsmitteln und können im Computerraum auch mal eine eigene PowerPoint-Präsentation zu diesem Thema erstellen. Natürlich wird auch zu Feiertagen oder in bestimmten jahreszeitlichen Phasen gern einmal gebastelt, um die Fenster und Wände des Klassenraumes zu gestalten.
gs2_mak.png

Fachbereich Musik

Bei offenem Fenster hört man hin und wieder den chorhaften Gesang der Grundschüler, manchmal aber auch das ein oder andere Instrument. Das ganze Jahr über werden Lieder für Fasching, Einschulung und das Weihnachtskonzert geübt, das schon mehrmals in der Kreuzkirche stattgefunden hat. Dass seit einiger Zeit auch eine Bläserklasse unterrichtet wird, ist auf jeden Fall an dieser Stelle auch zu erwähnen.

gs3_mak.png

Fachbereich Mathematik

Auch das bei einem breiten Schülerspektrum mit Abneigung betrachtete Fach Mathematik kann auf einige Highlights setzen, die den Unterrichtsalltag aufhellen. So zum Beispiel das Millionenprojekt in Klasse vier. Hier werden rund um diese magische und astronomische Zahl verschiedene Versuche und Experimente durchgeführt: Wie lang zählt man bis 1 Million? Wie hoch ist ein Stapel aus 1 Million Ein-Euro-Stücken? … Natürlich finden auch Veranstaltungen wie der Känguru-Wettbewerb statt, bei dem sich die Schüler untereinander messen und auf einen Preis hoffen können.

gs1_mak.png

Fachbereich Sport

Gesundheit und Fitness ist nur ein willkommener Nebeneffekt beim Fach Sport, wenn es um Events wie das Emotikon-Projekt oder innerschulische Sportfeste geht. Aber auch sonst hat die Prinz-von-Homburg-Schule mit ihrer Turnhalle und den großen Rasenflächen, Spielfeldern und einem Beachvolleyballfeld alles zu bieten, was das junge Sportlerherz höher (und schneller) schlagen lässt.

Fachbereich Kunst

"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst."
(Albert Einstein)
© 2022 Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)