Englisch Französisch Deutsch Italienisch Polnisch
Schriftgröße ändern: normal groß größer
 
 

Grundschulteil

Grundschulteil der Prinz-von-Homburg Schule Neustadt (Dosse)
Tel.: 033970-5178101 Fax: 033970-5178113


gs2   gs1

 

Im Grundschulteil lernen 220 Schüler in 11 Klassen. Die Klassen 1 bis 6 sind überwiegend zweizügig mit Klassenstärken zwischen 16 und 25 SchülerInnen. Im Unterricht arbeiten die LehrerInnen mit verschiedenen Unterrichtsmethoden. Projektunterricht, Gruppen- und Teamarbeit, Werkstattarbeit, Arbeit mit Tages- und Wochenplan, Frontalunterricht oder Freiarbeit machen das Lernen interessant und abwechslungsreich. In den Klassen 5 und 6 wird in einer Wochenstunde in Englisch, Deutsch und Mathematik leistungsdifferenziert unterrichtet.

Ein Informatikraum mit 12 Computerarbeitsplätzen steht für den Unterricht in allen Unterrichtsfächern zur Verfügung. Wir haben einen Fachunterrichtsraum für Biologie, Geschichte und Physik, einen Kunst- und einen Musikraum. Jede Klasse hat einen Klassenraum, in dem sie in der Mehrheit der Unterrichtsstunden lernt und den sie individuell gestaltet. Kinder mit Förderschwerpunkt und Teilleistungsschwächen erhalten bei uns besondere Aufmerksamkeit. Gemeinsam mit den Sonderpädagogen wollen wir jedem Kind eine individuelle Förderung zu Teil werden zu lassen. Die LehrerInnen arbeiten eng mit dem Schulsozialarbeiter, der Schulpsychologin, den Einrichtungen der Jugendhilfe und dem Jugendamt zusammen.

 

gs5   gs3

 

Außerschulische Partner werden im gesamten Schuljahr in den Unterricht einbezogen. So sind die Feuerwehr, die Polizei, die Oberförsterei Neustadt, der zahnärztliche Dienst, die Außenstelle der Agentur für Bildung und Soziales (BUS), das Amt Neustadt und die Betriebe der Region zuverlässige Partner in der Bildungs- und Erziehungsarbeit. die SchülerInnen können auf Wunsch der Eltern am evangelischen Religionsunterricht teilnehmen. Eine gute Zusammenarbeit gibt es zwischen der Schule, dem Hort und den Kindertagesstätten des Amtes. Kindertagesstätten und Schule arbeiten eng zusammen, um die Lernanfänger auf die Schule vorzubereiten.

 

In den Pausen stehen den SchülerInnen im Rahmen der „Bewegten Schule“ verschiedene Spielgeräte für zu Verfügung. Gemeinsames Spiel und Bewegung fördern die Aktivität und Lernbereitschaft im Unterricht, Aggressionen auf dem Schulhof werden abgebaut.

 

gs7   gs6   gs4

 

Vielfältige Veranstaltungen für alle SchülerInnen sind feste Bestandteile des Schuljahres. Konzerte und Theateraufführungen, Faschingsfest, Schulsportfest, Schulfeste, Sponsorenlauf oder das Weihnachtsprogramm für die Eltern sind Höhepunkte im Schulleben. Am Tag der offenen Tür erhalten die Besucher einen Einblick in die Arbeit der Schüler.

 

gs8   gs9