Englisch Französisch Deutsch Italienisch Polnisch
Schriftgröße ändern: normal groß größer
 
 

Fächer

Klasse : 7


Die Schüler werden in den Fächern Englich und Mathematik in Grund- und Erweiterungskursen unterrichtet. Im Wahlpflichtunterricht I können sie entsprechend ihren Interessen eines der folgenden Fächer wählen:

 

  • 2.Fremdsprache (Russisch, Französisch)
  • Wirtschaft-Arbeit-Technik
  • Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie)
  • Reitsport als erstes Wahlpflichtfach wählen.

 

Klasse : 8

 

32(33) Stunden pro Woche werden unterrichtet.  Die Schüler werden in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathematik in Grund- und Erweiterungskursen unterrichtet.


Klasse : 9

 

32(33) Stunden pro Woche werden unterrichtet. Die Schüler werden in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathematik, Physik und Chemie in Grund- und Erweiterungskursen unterrichtet. Im Wahlpflichtunterricht II erhalten sie erneut entsprechend ihren Interessen die Möglichkeit, unter folgenden Fächern zu wählen:

 

  • 2. bzw. 3. Fremdsprache
  • Naturwissenschaften
  • Astronomie
  • Informatik
  • Sport (Volleyball)

 

Klasse : 10

 

32(33) Stunden pro Woche werden unterrichtet.  Der Unterricht findet in den Fächern Biologie, Geschichte, Politik, Kunst, Musik und in Sport im Klassenverband statt. Die Fächer Englisch, Deutsch, Mathematik, Physik und Chemie werden nach wie vor in Grund- und Erweiterungskursen unterrichtet. Die Wahlpflichtfächer I und II werden in Klasse 10 fortgesetzt. 

 

Erweiterungskurs und Grundkurs:

 

Der Unterricht wird so gestaltet, dass die Schüler ihren Leistungen entsprechend gefördert werden. Organisatorisch und pädagogisch wird jedem Schüler der Abschluss ermöglicht, der seinen Fähigkeiten entspricht:


Am Ende der Klasse 9 wird nach erfolgreichem Abschluss die Berufsbildungsreife zuerkannt (10 Jahre Schulbesuch) Am Ende der Klasse 10 werden nach erfolgreichem Abschluss

 

  • die erweiterte Berufsbildungsreife
  • die Fachoberschulreife
  • die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe ab Klasse 11 vergeben



Der Besuch der Gesamtschule Neustadt erspart es Schülern und Eltern, nach sechs Grundschuljahren eine vielleicht zu frühe und damit zu wenig gesicherte Entscheidung über den weiteren schulischen Weg treffen zu müssen.
Der Besuch der Gesamtschule eröffnet die Möglichkeit, dass sich Bildungsinteressen und Ausbildungswünsche kontinuierlich und schülergerecht entwickeln können. Die soziale, musische und kreative Entwicklung der Schüler wird überdies in Freizeitangeboten gefördert. An der Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt laufen zur Zeit folgende Arbeitsgemeinschaften: Kunsterziehung, Tischtennis, Schriftgestaltung, Informatik, Tanz, Video, Chor, Schülerzeitung, Volleyball, Reiten, Kreatives Schreiben, Angeln und Modellbau. 

 

Projektwochen, Bildungsfahrten und Praktika gehören auch zum Schulalltag.

 

Fächer - und Kurswahl für die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe